Mexikanisch gefüllte Zucchini

Runde Zucchini gefüllt mit einer Mischung aus Reis, Tomate, Paprika, Mais und Kidneybohnen- im Ofen mit Käse überbacken…

Ich gebe zu, meine Zucchini hatten Ähnlichkeiten mit kleinen gelben Kürbissen- aber sie gelten offiziell als Zucchini, versprochen 🙂 Natürlich könnt ihr auch die wesentlich verbreitetere grüne, gurkenähnliche Zucchinivariante auf diese Art und Weise zubereiten.
Immer wenn ich Gemüse fülle (egal ob Kürbis, Zucchini oder was man sonst noch so aushöhlen kann) ist die Füllung meist viel zu reichlich bemessen, also wundert euch nicht, wenn die Zucchini fertig sind und die Pfanne ist noch halbvoll… Aber ich hab die Erfahrung gemacht, dass man übriggebliebene Füllung super als Beilage servieren kann 🙂

20130831 165700 15MP K

Zutaten

(für zwei gefüllte Zucchini und evt etwas überbleibende Füllung :))
  • 2 Zucchini
  • 1 Paprikaschote
  • 1 Tomate
  • 1/2 Dose Kidneybohnen, abgetropft
  • 1/2 Dose Mais, abgetropft
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 125g Reis
  • ca. 300ml Gemüsebrühe
  • 1/2 Becher Creme fraiche (ca. 100g)
  • ca. 50g Käse zum Überbacken (z.B. Gouda oder Emmentaler)
  • ca. 1-2l Gemüsebrühe für die Auflaufform
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • Olivenöl

 

Zubereitung

  1. Den Deckel der runden Zucchinis abschneiden, längliche Zucchinis halbieren. Die Zucchinis aushöhlen und das feste Fruchfleisch in kleine Würfel schneiden
  2. Die Zwiebel schälen und klein hacken, den Knoblauch klein schneiden oder durch die Knoblauchpresse drücken. Beides in etwas Olivenöl 1-2 min anbraten, dann den Reis hinzugeben und glasig dünsten. Schließlich nach und nach die Gemüsebrühe dazugeben, bis der Reis gar ist.
  3. In der Zwischenzeit die Paprikaschote und die Tomate würfeln.
  4. Den Backofen auf 180°C Umluft (200°C Ober-und Unterhitze) vorheizen.
  5. Die Paprika-, Tomaten- und Zucchiniwürfel zum Reis geben und kurz alles zusammen anbraten. Anschließend die Bohnen und den Mais hineingeben und die Mischung mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Ein bis zwei Esslöffel Creme fraiche unter die Füllung rühren.
  6. Jetzt die Füllung in die Zucchinis geben, zum Abschluss das übrige Creme fraiche darauf verteilen und den Käse darüberstreuen. Bei den runden Zucchinis den Deckel wieder aufsetzen.

20130831 174912 15MP K

  1.  Die fertig gefüllten Zucchinis in eine Auflaufform setzen, die Gemüsebrühe angießen und ca. 30min im Ofen garen (längliche Zucchinis brauchen evt. etwas kürzer). Am besten zwischendurch mit einer Gabel testen ob die Zucchinis die gewünschte Konsistenz erreicht haben.

20130831 182603 15MP K

Guten Appetit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.